Veranstaltungskalender


«JUN 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
------01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930----
--------------

«JUL 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
----------0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31------------

«AUG 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
--010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031------
--------------

«SEP 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
--------010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930--
--------------

Stand: 21.10.2017 - 01:00 Uhr

Webinar: Erfolgreich Fördermittel einwerben – Anforderungen und Wege

30.06.2017, 10:00 bis 11:00 Uhr

Monetäre Förderung ist für viele kleine und mittelständische Unternehmen ein ambivalentes Thema. Obgleich die finanzielle Unterstützung von Projekten grundsätzlich wünschenswert ist, so sind die personellen Ressourcen häufig nicht ausreichend, um Fördermöglichkeiten adäquat einzustufen und zielgerichtet in die unternehmerischen Prozesse einzubinden. Tatsächlich gestaltet sich die Förderlandschaft äußerst fragmentiert.

Um Fördermöglichkeiten und -bedingungen hessischen KMU besser zu erschließen, lädt das Enterprise Europe Network Hessen am Freitag, 30. Juni 2017 um 10:00 Uhr zur Teilnahme an einem einstündigen Webinar ein.

Die Grundlage eines jeden Förderantrags ist die Frage: Ist mein Projekt förderfähig? Dabei gilt es zwischen regionalen, nationalen und europaweiten Fördermaßnahmen, mit jeweils unterschiedlichen Spezifikationen, zu differenzieren. Ein grundsätzliches Verständnis über die Anforderungen an Unternehmen sowie die Förderabläufe ist besonders wichtig, um das eigene Projekt fördertechnisch richtig zu verorten. Dies wird das zentrale Thema des Webinars sein. Dabei wird ein Überblick über mögliche Fördermaßnahmen und -instrumente geliefert. Ziel ist es, das Thema Förderung für KMU zugänglich zu machen.

Das Webinar richtet sich in erster Linie an klein- und mittelständische Unternehmer, die das Thema Förderung in Zukunft stärker in ihr Unternehmen einbinden wollen oder bereits konkrete Projekte ausgewählt haben und sich über mögliche Fördermaßnahmen informieren möchten.

Für das Webinar wird das deutsche, web-basierte Tool "Spreed" genutzt. Es ist weitestgehend keine Installation zusätzlicher Software erforderlich. Lediglich ein Web-Browser mit funktionierendem Flash-Play wird für die Teilnahme benötigt. Die „Technischen Voraussetzungen“ finden Sie hier.

Die Anmeldungen werden zunächst gesammelt. Den Link zum Webinar erhalten Sie in der Woche vor dem Webinar.

Bitte bedenken Sie auch, dass die Teilnehmerzahl limitiert ist.





Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite