Kultur und Medien


Creative Europe © Europäische Kommission

Kreatives Europa

„Kreatives Europa“ ist das EU-Programm für die Kultur- und Kreativbranche mit einer Laufzeit von 2014 bis 2020. Es fasst die bisherigen Förderprogramme Kultur, MEDIA und MEDIA Mundus zusammen. Insgesamt stehen für das Programm 1,46 Milliarden Euro zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier und hier.

 

Teilprogramm Kultur

Kultur Creative Europe © Europäische Kommission

Das Teilprogramm Kultur ist spartenübergreifend und betrifft alle künstlerischen Disziplinen mit Ausnahme des audiovisuellen Bereichs, der vom Teilprogramm MEDIA abgedeckt wird. Projektförderungen sind vorgesehen für europäische Kooperationsprojekte, Europäische Netzwerke, Europäische Plattformen und Literaturübersetzungsprojekte. Außerdem fördert das Programm das Europäische Kulturerbe-Siegel, die Initiative „Kulturhauptstadt Europas“ und im Auftrag der EU vergebene Kulturpreise für Literatur, Architektur, kulturelles Erbe und Popmusik.

Weitere Informationen

 

Teilprogramm für die audiovisuelle Branche und Filmförderung MEDIA

MEDIA Creative Europe © Europäische Kommission

Mit dem 2014 gestarteten Programm „Kreatives Europa“ geht MEDIA, das Förderprogramm der Europäischen Union für die audiovisuelle Branche, in seine fünfte Laufzeit seit 1991. Gefördert werden Projekte unter anderem in den Bereichen: Verleih und Vertrieb, Training und Promotion, Marktzugang, Kinonetzwerke und VOD etc.

Weitere Informationen

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf


Diese Seite teilen: XING-Kontakten zeigen linkedin-Kontakten zeigen Auf Facebook posten Twittern! auf google teilen!


Inhalt als PDF drucken
Network guidance:
European Commission - Enterprise and Industry
 
enterprise europe network - Wir stehen Unternehmen zur Seite